Adjust cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter «Datenschutzerklärung»
Impressum
Essential cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance cookies
- Google Analytics
Functional cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting cookies
- Facebook Pixel
Zertifikatslehrgang Zollfachkraft P36
Lehrgang

Umfangreiche Grundkenntnisse im Zollbereich sind unerlässlich, einen rechtskonformen Warenverkehr mit Drittländern sicherzustellen. Von unabhängigen Zertifizierungsunternehmen wurde in Kooperation mit der Zollakademie die Personenzertifizierung 'Zollfachkraft' entwickelt, welche die Fähigkeiten und Kenntnisse der im Zollbereich tätigen Personen nachweist.

Die Zollakademie Austria bietet seit 2017 in Kooperation mit der international tätigen Wirtschaftsprüfer- und Steuerberatungskanzlei LeitnerLeitner und Zollberatungsunternehmer Karl Hannl einen kompakten Lehrgang an, der die fachlichen Inhalte des Zertifizierungsschemas abbildet und somit eine optimale Vorbereitung für die von unabhängigen Zertifizierungsunternehmen angebotene Prüfung und Zertifizierung bietet.

 

ZIELGRUPPE

Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter von Export- und Import-Abteilungen, Logistiker sowie Mitarbeiter, die mit dem Thema Zoll in der täglichen Arbeit in Berührung kommen. Der Lehrgang ist sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

 

INHALT

Basiswissen Zoll

  • Das Zollrecht der Europäischen Union
    • Einführung in die Rechtsgrundlagen
    • Berührungspunkte mit Zoll im Unternehmen
  • Zollrechtliche Bewilligungen und die Rolle des AEO
  • Systematik der elektronischen Zollabfertigung im System e-Zoll
  • Zollverfahren in der Ausfuhr
    • Freie Ausfuhr, vorübergehende Ausfuhr, Versandverfahren
  • Zollverfahren in der Einfuhr
    • Zollgut, Versandverfahren, Überlassung zum freien Verkehr
  • Besondere Verfahren
  • Veredelung, Verwendung, Lagerung
  • Praxisbeispiele, Geschäftsfälle zu Zollverfahren
    • Ausfuhr, Einfuhr, Rückwaren, Besondere Verfahren

 

Einreihung von Waren in den Zolltarif

  • Grundlagen zum gemeinsamen Zolltarif
  • Systematik der Einreihung von Waren in den Zolltarif
  • Verbindliche Zolltarifauskünfte
  • Praktische Einreihungsbeispiele
  • Exkurs - Antidumpingmaßnahmen der EU

 

Warenursprung und Zollpräferenzen

  • Präferenzabkommen der EU
  • Systematik der Ursprungsregeln
    • Ausreichende Be- und Verarbeitung/Minimalbehandlung/Kumulierung
    • Warenzusammenstellungen
  • Präferenznachweise und Lieferantenerklärungen
  • Ermächtigter Ausführer
  • Voraussetzungen für Inanspruchnahme von Zollpräferenzen beim Import
  • Risiken bei fehlerhaftem Umgang mit Präferenznachweisen
  • Nichtpräferentielles Ursprungsrecht

 

Exportkontrolle und Beschränkungen im Warenverkehr

  • Vollziehung handelspolitischer Maßnahmen durch den Zoll
  • Verbote und Beschränkungen im Import und Export
  • Außenwirtschaftsrecht und Exportkontrolle
    • Unmittelbar anwendbares EU-Recht
    • Außenwirtschaftsgesetz und Außenwirtschaftsverordnungen
    • Exkurs - Wirkung des US- (Re) Exportkontrollrechts
  • Rahmenbedingungen, Umfeld und Verantwortlichkeit
    • Güterbezogene Kontrolle
    • Verwendungsbezogene Kontrolle
    • Länderbezogene Kontrolle
    • Personenbezogene Kontrolle

 

Abgabenberechnung im Import und Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Warenverkehr

  • Zollwert und Berechnung sonstiger Abgaben
    • Methoden der Zollwertermittlung
    • Mögliche Hinzurechnungs-/Abzugskosten
  • Vorzugsbehandlungen
    • Zollbefreiungen
    • Rückwaren
    • Zollaussetzungen und Zollkontingente
  • Steuerliche Betrachtung
    • Ausfuhr
    • Einfuhr
    • Besondere Verfahren
  • USt-Basiswissen im grenzüberschreitenden Warenverkehr
    • Rechtvorschriften zur USt im grenzüberschreitenden Warenverkehr mit Drittländern
    • Reihengeschäfte im grenzüberschreitenden Warenverkehr

 

Rechtsbehelfe und Haftungsrisiken im Zollrecht

  • Zollschuldrecht
  • Fehlerquellen bei der Erstellung von Importanmeldungen
  • Finanzstrafrechtliche Konsequenzen
  • Risiken erkennen, vermeiden und bewältigen
    • Missbrauchstatbestände, Kontrolle, Dokumentenprüfung, Zoll Compliance
  • Rechtsbehelfe im Zollrecht
    • Beschwerdeverfahren, nachträgliche Änderung, Selbstanzeige

 

Praxisworkshop

  • Umfangreiche Beispiele zur Wiederholung und Vertiefung des gesamten Lerninhaltes

 

Prüfungsvorbereitung

  • Zusammenfassende Praxisbeispiele und Geschäftsfälle als Vorbereitung für die Zertifizierungsprüfung

 

UMFANG DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung besteht aus 72 UE Fachvorträgen mit zahlreichen Praxisbeispielen, welche sowohl in Gruppen- als auch Einzelaufgaben absolviert werden.

Haben Teilnehmer bereits ein oder mehrere Module in Tagesseminaren bei der Zollakademie absolviert, so kann natürlich gegen Vorlage der Teilnahmebestätigung eine individuelle Lösung vereinbart werden.

Bei Anmeldung bis 2 Monate vor Kursbeginn erhalten Sie 10% Frühbucherrabatt!

Informieren Sie sich auch über mögliche Förderungen.

Detaillierte Informationen zur Ausbildung und Zertifizierung sowie zu den weiterführenden Lehrgängen finden Sie hier.

 

PRÜFUNGSINFORMATION

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Zertifizierungsprüfung gesondert anmelden müssen und dass diese auch extra zu bezahlen ist! Nähere Informationen dazu finden Sie direkt auf der Homepage unseres empfohlenen Zertifizierungspartners ECFT Certifications GmbH.

testIMG
Preis
ab € 3.320 ,-
Termine

jetzt anmelden

jetzt anmelden

jetzt anmelden

jetzt anmelden

jetzt anmelden

jetzt anmelden

jetzt anmelden

jetzt anmelden

Lehrgangdetails
Online Lehrgangdetails
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Haben Sie schon gehört?

P36 mitHG v2

Der Lehrgang Zollfachkraft P36 ist mit seinem breiten Basiswissen zu sämtlichen Zollthemen der perfekte Lehrgang für alle Personen, welche in der täglichen Berufspraxis mit Zoll, Import oder Export in Berührung kommen.

P36 v2.1 Blau Badge

Geeignet für Personen, welche als Mitarbeiter von Zolldienstleistern oder für das eigene Unternehmen eigenverantwortlich Standard-Zollanmeldungen abwickeln möchten.

P37 mitHG v2

Geeignet für Personen, welche als Mitarbeiter von Zolldienstleistern oder für das eigene Unternehmen eigenverantwortlich Zollanmeldungen abwickeln möchten.

P38 mitHg v2

Ein präziser Blick über den Tellerrand - dieser Lehrgang lehrt Ihnen, Ihr Unternehmen oder Ihren Verantwortungsbereich mit Verständnis für verschiedenste Einflussfaktoren und deren Auswirkungen weiter zu entwickeln.

Wir sind immer offen für Fragen.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen unser Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt telefonisch an uns. 
Wir freuen uns, Sie schon bald im Rahmen eines unserer Zollseminare begrüßen zu dürfen.