Adjust cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter «Datenschutzerklärung»
Impressum
Essential cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance cookies
- Google Analytics
Functional cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting cookies
- Facebook Pixel
Zertifikatslehrgang Zollexpert:in P38
Lehrgang

Der Lehrgang ZOLLEXPERT:IN P38 der Zollakademie Austria ermöglicht Ihnen mit Hilfe unserer hochkarätigen Vortragenden einen notwendigen und präzisen Blick über den Tellerrand, um für Ihr Unternehmen oder für Ihren Verantwortungsbereich ein umfassendes Verständnis für Einflussfaktoren zu entwickeln, wirtschaftspolitische Zusammenhänge zu verstehen, entsprechende Schritte zu setzen und interne Auswirkungen mitzudenken.

 

ZIELE

Nach Absolvierung des Lehrganges sind Sie in der Lage - für die korrekte Erfüllung der Zollvorschriften und Beachtung der Bestimmungen im Rahmen der Außenwirtschaft - die jeweiligen gesetzlichen Anforderungen

  • zu verstehen,
  • auf Ihr Unternehmen herunter zu brechen,
  • intern zu vermitteln,
  • in organisatorische Vorgaben zu übertragen,
  • auf ihre Einhaltung hin zu überwachen und zu kontrollieren sowie
  • bei wesentlichen Änderungen bzw. Neuerungen Ihre Eigentümer:innen, Gesellschaftsorgane, Mitarbeiter:innen, Geschäftspartner:innen proaktiv zu informieren.

 

ZIELGRUPPE

  • Zollverantwortliche und -interessierte Personen in großen und mittelgroßen Unternehmen, bzw. für kleine Unternehmen bei umfangreicher Import- und Exporttätigkeit
  • Administrative oder operative Leiter von Zoll- und Außenwirtschaftsabteilungen in Industrie/Handel, Importeure/Exporteure/Logistiker sowie Zolldienstleister
  • AEO-Verantwortliche
  • Strategisch zuständige Personen für Zoll und Außenwirtschaft in internationalen Konzernen
  • Personen, die in Logistik, Einkauf oder Vertrieb tätig sind und internationale Geschäfte mit Drittlands-Bezug zu verantworten haben
  • Leitende Mitarbeiter:innen, Führungskräfte oder Geschäftsführer:innen im Rahmen ihrer Gesamtverantwortung

 

Weiters ist dieser Lehrgang mit Zertifizierung P38 für all jene geeignet, die nach erfolgreicher Zertifizierung als P36 Zollfachkraft und P37 Zolldeklarant:in nun die Europäische Norm EN 16992 gänzlich erfüllen möchten. 

 

INHALT

Block 1
  • Lehrgangseinführung
  • Globales Umfeld
  • Vertragsrecht, Incoterms, Vollmachten
  • Rechtsverständnis und -Anwendung

Referenten: Helmut Viechtbauer, Gabriel Felbermayr, Paulus Krumpel, Rainer Brandl, Thomas Bieber

 

Block 2 
  • Bewilligungsmanagement und AEO
  • Praxisworkshop

Referenten: Dominik Kratzer, Lukas Schröder, Manfred Winterleitner

 

Block 3
  • Umgang mit Unregelmäßigkeiten und Zollprüfungen
  • Internationale Freihandelsabkommen
  • Globales Umfeld
  • Managementkompetenz
  • Zollwert

Referenten: Rainer Brandl, Danai Budas, Gerhard Mangott, Margit Bacher, Stefan Vonderbank

 

Block 4
  • Risikoanalyse und Unternehmerische Compliance
  • Neue IT-Technologien
  • Verbrauchsteuer und EMCS
  • Prüfungsvorbereitung

Referenten: Raphael Iglhauser, Alexander Liedauer, Anika Fischer, Manfred Biermayer, Walter Stippel, Helmut Viechtbauer, Monika Itzinger

 

Maßgeschneiderte und auf die teilnehmenden Unternehmen angepasste Ausbildungsinhalte sind in unseren Augen genau so erfolgsentscheidend wie die Individualität der implementierten unternehmensspezifischen Zoll- und Exportprozesse. Daher bieten wir als Teil der beidseitigen Vorbereitung auf die Teilnahme am Lehrgang ein im Lehrgangspreis inkludiertes zweistündiges Erstgespräch sowohl auf operativer als auch strategischer Unternehmensebene an. Dies ermöglicht sowohl Ihnen als auch unseren Vortragenden sich im Vorfeld ein klares Bild der Ausgangslage und der sich daraus ergebenen Bedürfnisse zu machen und diese aktiv in die Ausbildungsinhalte einfließen zu lassen. Eine Terminvereinbarung ist bei Lehrgangsanmeldung möglich.

 

VORAUSSETZUNGEN

Um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können, ist ein Vorwissen in den Bereichen Zollgrundlagen, Warenursprung und Zollpräferenzen, Zolltarif, Zollwert, Exportkontrolle und Rechtsbehelfe notwendig. Eine Ausbildung im Ausmaß des Lehrgangs zur zertifizierten Zollfachkraft P36 ist empfehlenswert.

 

UMFANG UND FORMAT DER AUSBILDUNG

Insgesamt umfasst der Lehrgang 108 Unterrichtseinheiten (UE), davon entfallen 96 UE auf Präsenzveranstaltungen und 12 UE auf individuelle Eigenarbeit. Die Präsenzveranstaltungen finden jeweils geblockt statt. Zwischen diesen Terminen findet die individuelle Eigenarbeit statt.

Einen großen Mehrwert stellt das Netzwerken unter den Teilnehmer:innen dar. Dies haben auch Absolvent:innen des ersten Lehrgangs erwähnt: 'Der Lehrgang bot eine sehr gute Themenauswahl mit super Vortragenden und einen sehr guten Austausch zwischen den Teilnehmer:innen.' Daher wird der Lehrgang rein im Präsenzformat angeboten. Zudem finden in jedem Lehrgangsblock optional Abends auch noch gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. ein gemütlicher Ausklang bei Getränken oder kleine Ausflüge, statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch Abends noch die Zeit zum Netzwerken nutzen.

 

ÖRTLICHKEITEN

Den genauen Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Termin.

 

PRÜFUNGSINFORMATION

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Zertifizierungsprüfung gesondert anmelden müssen und dass diese auch extra zu bezahlen ist! Nähere Informationen dazu finden Sie direkt auf der Homepage unseres empfohlenen Zertifizierungspartners ECFT Certifications GmbH.

testIMG
Preis
ab € 8.900 ,-
Termine

jetzt anmelden
Lehrgangdetails
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Haben Sie schon gehört?

P36 mitHG v2

Der Lehrgang Zollfachkraft P36 ist mit seinem breiten Basiswissen zu sämtlichen Zollthemen der perfekte Lehrgang für alle Personen, welche in der täglichen Berufspraxis mit Zoll, Import oder Export in Berührung kommen.

P36 v2.1 Blau Badge

Geeignet für Personen, welche als Mitarbeiter von Zolldienstleistern oder für das eigene Unternehmen eigenverantwortlich Standard-Zollanmeldungen abwickeln möchten.

P37 mitHG v2

Geeignet für Personen, welche als Mitarbeiter von Zolldienstleistern oder für das eigene Unternehmen eigenverantwortlich Zollanmeldungen abwickeln möchten.

P38 mitHg v2

Ein präziser Blick über den Tellerrand - dieser Lehrgang lehrt Ihnen, Ihr Unternehmen oder Ihren Verantwortungsbereich mit Verständnis für verschiedenste Einflussfaktoren und deren Auswirkungen weiter zu entwickeln.

Wir sind immer offen für Fragen.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen unser Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt telefonisch an uns. 
Wir freuen uns, Sie schon bald im Rahmen eines unserer Zollseminare begrüßen zu dürfen.